BandName

(placeholder)

Praxis Hypnomuellerwolf

Brigitte Müller-Wolf • Heilpraktikerin • Hypnotherapeutin

Die häufigsten Fragen zur Hypnose I Hypnosetherapie

Bin ich in der Hypnose willenlos?

Während der Hypnose bleiben Ihr Wille und Ihre etischen Werte vollständig erhalten. Jede klinische Hypnose ist eine Selbsthypnose. Das heisst Ihr Unterbewusstsein bestimmt die Tiefe der Trance. Sie selbst können sich zu jedem Zeitpunkt aus der Hypnose herausholen.

Kann jeder Mensch hypnotisiert werden?

Ja, jeder Mensch der sich hypnotisieren lassen will, kann auch in Trance versetzt werden. Ausgenommen hiervon sind alkoholisierte Personen, Menschen unter Drogeneinfluss und Personen die geistig minderentwickelt sind.

Kann ich in der Hypnose stecken bleiben?

Die Hypnose ist ein natürlicher Zustand zwischen Wachen und Schlafen. Am Ende der Sitzung hole ich Sie sanft wieder aus der Tiefenentspannung raus. Würde ich das nicht tun, würden Sie nach einiger Zeit ganz von selbst wieder erwachen. Niemand ist bisher "stecken" geblieben.

Erzähle ich in Hypnose Geheimnisse oder benehme ich mich peinlich?

Nein. Ihr Unterbewusstsein behält zu jedem Zeitpunkt die Kontrolle über die Sitzung. Sie geben nichts preis und tun nichts, das Sie nicht wollen. Der ganze Sitzungsablauf dient ausschließlich Ihrem Wohl und Ihrer positiven Entwicklung.

Gehen alle Menschen gleich schnell in Trance?

Nein. Manche Menschen gehen leichter und schneller in Hypnose als andere. Dies hängt von der Fähigkeit ab sich zu entspannen. Und diese wiederum ist abhängig von Ihrer Tagesform. Es lassen sich selbst sehr kopfgesteuerte Menschen - spätestens nach der Erfahung wie angenehm und sicher die Hypnose ist - gut auf diese Therapieform ein.

Wie wirksam ist Hypnose?

Keine Therapie kann alles heilen. So kann auch die Hypnosetherapie nicht für jede Krankheit, jedes Problem und jeden Menschen die Lösung sein. Ob Ihr Thema gut mit Hypnose behandelt werden kann, klär ich gerne mit Ihnen in einem kostenfreien Informationsgespräch.

Wie tief entspannt muss ich in Hypnose sein?

Früher hat man tatsächlich angenommen, dass für eine erfolgreiche Therapie eine möglichst tiefe Trance erreicht werden muss. Die Hypnotiseurin sollte auch mit monotoner Stimme sprechen. Heute weiss man, dass dies beides nicht der Fall sein muss. Bereits eine leichte Trance ist ausreichend für eine erfolgreiche klinische Hypnose.

Ist die Hypnosetherapie wissenschaftlich anerkannt?

Ja, seit 2006 ist die Hypnosetherapie eine in Deutschland wissenschaftlich anerkannte Behandlungsmethode.

(placeholder)
(placeholder)

089 / 45215182

Vereinbaren Sie jetzt Ihre kostenfreie Erstberatung!